Ich komm euch mit dem Kochlöffel wenn ihr nicht schön artig seid!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Oma Giesela
  Oma Beate
  Oma Marlies
  Oma Renate
  Oma Betty
  Opa Constantin
  Glückliche Ehe
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    kratos

   
    madsinfu

    siren
    - mehr Freunde



Liebevolle Grüße, eure Oma

http://myblog.de/oma-gerti

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hallo meine liebevollen Leutchen. Ohhhh jajajajajajajajaja jetzt ist es schon eine Weile her dass ich euch mit meiner Anwesenheit beglückt habe. Ich hatte aber leider auch nicht die Zeit die ich brauche um hier einiges anzufertigen. Jetzt is es aber wieder Zeit für eine weitere gute Freundin von mir! Oh da fällt mir grad ein dass das Popcorn,was ich meiner Enkelin gerade in der Poppy-Maschine zubereite,fertig ist. Entschuldigt mich einen Moment..................
......................................
.........................................
.............................................
Sooooooooooooooooooo jetzt habe ich meiner Enkelin Popcorn zubereitet. Sie hat sich sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr gefreut. Ach ich freue mich ja immer so wenn sich meine enkelin freut. Sie ist wirklich eine ganz liebe. Neulich hat dann auch noch das Krankenhaus angerufen,dass Gieselas Zusatnd sich verschlechtert hat. Ach ja! Wegen Giesela haben wir alle schon soviel Herzblut vergossen. Oh ja! Ich wollte euch von meiner Freundin Betty erzählen! Ich habe sie neulich erst kennengelernt. Ich war im Supermarkt um mir ein paar Atemfrisch-Bonbons zu kaufen und da sah ich sie! Sie lief an mir vorbei mit einbem breiten Grinsen im Gesicht. Wir unterhielten uns gleich über den neusten Klatsch und Tratsch wie
-Haben sie sich auch schon dieses schreckliche Deutschland sucht den Superstar angesehen?
-Oh jajajajajajaja! Ich verstehe immer noch nicht warum die armen kleinen Jugendlichen sich dies antun

Wir unterhielten uns noch ein Weilchen,aber dann musste Betty los,weil sie zu einem Streik musste. Einige Leute machten einen Streik,weil einige Lebensmittel im Supermarkt viel zu teuer geworden sind. Betty zeichnete die Protestschilder für den Streik. Auf diesen stand.....moment......sie hatte es mir doch erzählt............ach ja! Auf ihen stand ,,Wurst und Reis, zu hoher Preis"! Davon hielten einige ältere Läute,sie waren wohl ungefähr in meinem Alter,etliche Schilder hoch. Auf einem Schild stand sogar ,,Viel Wurst für niedirigen Durst". Einige wollten sogar die Kunden kaputtschlagen. Betty ist jedenfalls in dieser Protestgruppe und macht ihren Job sehr gut. Ich erinnere mich noch daran,dass der Wärter sie irgendwann rauswarf,aber das gehörte wohl zum Plan der Protestgruppe.

So nun habt ihr einen kleinen Einblick in das Leben meiner neuen Freundin Betty bekommen und hoffe das ihr euch allesaufmerksam durchgelesen habt. Natürlich bekommt ihr wieder ein Foto zum Schluss



Liebevolle Grüße,eure Oma Gerti



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung